4. Juni 2018 Diskussion/Vortrag Politische Sprache und Manipulation

am Beispiel Donald Trumps und anderer Populisten mit Werner Schultz

Information

Veranstaltungsort

Bürgerhaus «alternativE»
Gustav-Bachmann-Str. 33
06130 Halle

Zeit

04.06.2018, 14:30 - 17:30 Uhr

Themenbereiche

Kultur / Medien

Zugeordnete Dateien

Politische Sprache und Manipulation am Beispiel Donald Trumps und anderer Populisten
mit Werner Schultz
Kooperationsveranstaltung mit dem Humanistischen Regionalverband Halle-Saalkreis

Viele Menschen fragen sich, wie konnte es geschehen, dass ein Mann wie Donald Trump die Wahlen in den USA gewinnen konnte. Hat er nicht in aller Deutlichkeit und Öffentlichkeit gesagt, was er von politischen Gegnern, Frauen, Minderheiten und anderen Nationen hält? In einem PowerPoint- Vortrag wollen wir die Mechanismen dieser politischen Sprache analysieren und sie auch in Bezug zu anderen populistischen Bewegungen stellen. Dieser sprachlichen Manipulation sind wir nicht hilflos ausgeliefert. Wir werden uns also auch mit Gegenstrategien beschäftigen. Einig war sie sich mit Marx im Blick auf den Sozialismus als einer freiheitlichen Gesellschaft.

Standort