11. Mai 2017 Lesung/Gespräch Ich kenne den Teufel.Martin Luther und sein Doktorvater Andreas Bodenstein aus Karlstadt

mit Rosemarie Schuder

Information

Veranstaltungsort

Stadt- und Kreisbibliothek
Vor dem Neuperver Tor 2
29410 Salzwedel

Zeit

11.05.2017, 19:00 - 21:30 Uhr

Zugeordnete Dateien

Ich kenne den Teufel. Martin Luther und sein Doktorvater Andreas Bodenstein aus Karlstadt mit Rosemarie Schuder, Autorin - Eintritt frei! In der Stadt- und Kreisbibliothek Salzwedel, Vor dem Neuperver Tor 2, 29410 Salzwedel Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit dem Jenny-Marx-Forum Salzwedel Im Geleitwort von Pfarrer Martin Weskott heißt es: „Andreas Bodenstein aus Karlstadt gehört zu denen, die weiterhin im Schatten des Reformators Martin Luther stehen. Karlstadt war als Doktorvater Luthers ein ausgewiesener Bibelwissenschaftler und Professor an der Universität Wittenberg. Es ist schön, dass Rosemarie Schuder angesichts von 2017 mit diesem Buch den Versuch unternimmt, Karlstadt aus dem Schatten zu holen und ihm Gerechtigkeit widerfahren zu lassen. Rosemarie Schuder dürfen wir dafür danken, dass sie sich mit ihrem Buch dieser Aufgabe gewidmet hat.“

Standort