19. Oktober 2017 Lesung/Gespräch Daheim in der Fremde!?

mit dem syrischen Autor Adel Karasholi | Moderation: Uwe Friesel, Schriftsteller

Information

Veranstaltungsort

Stadt- und Kreisbibliothek
Vor dem Neuperver Tor 2
29410 Salzwedel

Zeit

19.10.2017, 19:00 - 21:30 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

Themenbereiche

International / Transnational

Zugeordnete Dateien

19.10. Donnerstag I 19.00 Uhr I Lesung | Salzwedel
Daheim in der Fremde!?
mit dem syrischen Autor Adel Karasholi
Moderation: Uwe Friesel, Schriftsteller
Eintritt frei!
Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit dem Jenny-Marx-Forum Salzwedel

Der syrische Lyriker und Autor wurde 1936 in Damaskus geboren, emigrierte 1959 nach Deutschland und lebt seit 1961 in Leipzig.  Adel Karasholi ist Verfasser von Lyrik und Essays in arabischer und deutscher Sprache. Er setzt sich intensiv mit einem Problem unserer Zeit auseinander: was und wo Heimat ist. Darüber, aber auch um die aktuelle Flüchtlingsproblematik, über Ausländerfeindlichkeit, über Integration und brennende Asylbewerberunterkünfte wird er ein Gespräch mit Uwe Friesel führen. Natürlich wird Adel Karasholi auch eigene Gedichte vortragen. Sein letzter veröffentlichter Gedichtband trägt den Titel „Wenn Damaskus nicht wäre“.

Standort