24. April 2017 Diskussion/Vortrag „Gläserne Wände – Ein Bericht zur Benachteiligung nichtreligiöser Menschen in Deutschland.“

Information

Veranstaltungsort

Bürgerhaus «alternativE»
Gustav-Bachmann-Str. 33
06130 Halle

Zeit

24.04.2017, 14:30 - 17:30 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

Themenbereiche

Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

mit Arik Platzek (HVD) | 80 Prozent der Bürger in Sachsen-Anhalt sind konfessionsfrei, in ganz Deutschland ist es gut ein Drittel der Bevölkerung. Doch wer nicht Mitglied in einer Kirche oder anderen traditionell religiösen Glaubensgemeinschaften ist, hat oftmals die schlechten Karten: auf dem Arbeitsmarkt, im Bildungssystem, in der Politik, in den Medien und in der öffentlichen Wahrnehmung. Arik Platzek, Co-Autor des Berichts „Gläserne Wände“, zeigt die gravierendsten Probleme auf und erläutert politische und rechtliche Hintergründe. Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit dem Humanistischen Regionalverband Halle-Saalkreis Im Bürgerhaus „alternativE“, Gustav-Bachmann-Straße 30, 06130 Halle

Standort